Leitfäden und Ratschläge

Was ist Street Art?

Von Beulah | 27. Mai 2020

In der Vergangenheit haben wir uns bereits angesehen, was ein Kunstwerk klassisch und modern macht. Das bedeutet, dass es an der Zeit ist sich auch mal die zeitgenössische Kunst genauer anzusehen: Was ist Street Art? Um unser Verständnis zu verbessern, sprachen wir mit dem Experten für Straßenkunst Ard Doko.



Was ist Street Art?

Die größte Frage der Kunst ist heutzutage nicht ob, sondern wie man sie den Menschen nahe bringt. Es gibt jedoch eine Kunstform, die in seiner Beweglichkeit stark eingeschränkt ist: die Street Art.

„Steet Art lässt sich, gemeinsam mit Grafitti, der Urban Art zuordnen.“ Aber was ist der Unterschied? Was sind Schmierereien und was Kunst? „Beim Graffiti geht es vor allem darum, dass der Künstler seinen/ ihren persönlichen Schriftzug auf die Wand bringt. Street Art hingegen ist, hinsichtlich des Motivs, für gewöhnlich vielfältiger, auch was die Wahl der Materialien angeht. Während bei Graffiti vornehmlich Sprühfarbe, Marker und Aufkleber benutzt werden, kommen bei der Straßenkunst Dinge wie Weizenkleister (wheatpaste), Garne (yarn-bombing), Mosaikinstallationen, Skulpturen (auch als 3D-Steet Art bekannt) und Klebeband vor. Und beim sogenannten hacking, verändert der Künstler die städtische Infrastruktur auf kreative Weise.“


Yarn-bombing in den Niederlanden

Aber wie sieht es aus, wenn die Kunst die Straßen verlässt und Einzug in die Kunstgalerien hält? Kann sie dann immer noch als Street Art definiert werden? „Da stellt man sich am besten mal die Frage, was einen Straßenkünstler ausmacht. Museen und Galerien bleiben gerne beim Begriff Street Art, weil es sich gut verkauft. Eigentlich aber zu unrecht, denn die Kunst findet ja ursprünglich auf den Straßen und im im öffentlichen Raum statt. Ich würde sagen, der bessere Begriff wäre Urban Contemporary Art".


Wer sind die wichtigsten Künstler?

Da kommen uns sofort Namen wie Banksy oder Mr. Brainwash in den Sinn - Künstler, die von einer starken Medienpräsenz profitiert haben und Arbeiten geschaffen haben, die das künstlerische Establishment schockiert oder mindestens ordentlich durcheinander gewürfelt haben. „Historisch gehören Persönlichkeiten wie Richard Hambleton, Blek Le Rat und Graffiti-Artists wie Blade, Seen, Taki 183, Crash und Cope 2 zu den Schlüsselfiguren. Dennoch gibt es viele große Künstler, die wertvolle Beiträge lieferten und die in der Presselandschaft nicht stattfinden. Mick La Rock aus Amsterdam war zum Beispiel eine der ersten Writerinnen in Europa".


Super Nurse von FAKE in Amsterdam

Und was ist mit zeitgenössischen Künstlern? „Die Künstler die den Markt derzeit beherrschen sind, so würde ich sagen, Banksy, KAWS und Shepard Fairey (Obey). Die Zukunft ist aber offen, denn das Interesse wächst weiter. Letztes Jahr habe ich FAKE als vielversprechendsten Künstler für Jahr 2020 gesehen und sein Super Nurse-Wandbild ging durchs ganze Internet. Aber auch seine Installation mit Shepard Fairey oder das von Schauspielerin Julianne Moore gemachte Shirt mit seinem Artwork drauf - FAKE ist momentan in aller Munde.


Warum begeistert und das Genre so?

Kunstliebhaber auf der ganzen Welt sind auf Street Art aufmerksam geworden. „Viele Menschen haben sich in die romantische Idee verliebt, dass der unbekannte Artist spät in der Nacht durch die Stadt streift und seiner Leidenschaft Ausdruck verleiht", erklärt Ard. „Einige sind davon begeistert, dass ein Teil der Kunst den Zustand der zeitgenössischen Gesellschaft kommentiert. Anderen gefällt das Ausmaß der großen Wandmalereien und der "Rockstar-Lifestyle" der Künstler im Gegensatz zu "langweiligen Museen". Wie dem auch sei, die urbane Kunst ist definitiv eine der jüngsten und populärsten Kunstformen unserer Zeit und wird noch eine Weile weiterbestehen".

____________________

Sie wollen sich auch ein Stück Street Art zulegen? Dann klicken Sie sich unbedingt durch unsere aktuellen Auktionen. Wenn Sie selbst zum Händler werden möchten, dann registrieren sich gerne als Verkäufer auf Catawiki.

Mehr entdecken zur Street Art


Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen:

Tipps für Straßenkünstler: so verkauft man seine Werke online

Alles, was Sie müssen, wenn Sie in Street Art investieren möchten

Im Rampenlicht: Wie Online-Auktionen die Street Art verändern

Erstellen Sie kostenlos Ihr Catawiki Nutzerkonto

Bei Catawiki bieten wir Ihnen jede Woche auf’s Neue eine beeindruckende Auswahl besonderer Objekte, die Sie überraschen wird. Melden Sie sich noch heute an und entdecken Sie die wöchentlichen Auktionen, die unser Team von Experten für Sie zusammengestellt hat.

Jetzt registrieren
Diesen Artikel teilen
Close Created with Sketch.
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
Melden Sie sich jetzt an!