Tipps für Verkäufe

Verkaufen aus dem Home-Office und das auch noch umweltfreundlich

Von Beulah | 7. April 2020

Aktuell gibt es viele Veränderungen auf der Welt. Zum einen sind immer mehr von uns gezwungen von zu Hause zu arbeiten und zum anderen versucht die Welt, alle Prozesse grüner und nachhaltiger zu gestalten. Hier bei Catawiki sind die Dinge nicht anders. Aus diesem Grund steht unser Team bereit und hat ein paar Tipps und Tricks mitgebracht, mit denen Sie Ihr Online-Geschäft aus dem Home-Office optimieren können. Zum Auftakt unserer neuen Serie haben wir einen schnellen und einfachen Leitfaden für ihr umweltfreundliches Online-Business von zu Hause zusammengestellt.


Digitale Dokumentation

Der erste Schritt zum umweltfreundlicheren Unternehmen erscheint simpel, kann es aber wirklich in sich haben. Es geht um die Digitalisierung Ihrer Unterlagen und darum, den Papierverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren. Die ersten Schritte dafür sind die Wahl eines großen Cloud-Anbieters, der Ihre Daten sicher speichert. Fotografieren bzw. Scannen Sie alle Dokumente und beginnen dabei bei den ältesten, das hilft ein bisschen.

Sobald Sie sich dazu entscheiden Ihre alten Papiere online zu speichern, treffen Sie gleichzeitig strategische Entscheidungen darüber, was sie wirklich in Papierform aufbewahren müssen und was getrost Platz machen kann. Und wenn Sie erst begonnen haben Ihre Rechnungen ausschließlich online zu verschicken, dann erkennen Sie jeden Tag, wie Ihr Papierverbrauch drastisch sinkt. Egal, welchen Ansatz Sie verfolgen, investieren Sie unbedingt in erstklassige Antiviren-Software (nichts, was Sie kostenlos herunterladen können!). Obwohl sich Ihre Dokumente in der Cloud befinden, sind sie nicht immun gegen Hacker. Wenn Sie Ihre Unterlagen auf der eigenen Festplatte sichern möchten, werden Sie die Vorteile einer verbesserten Cybersicherheit zu Hause zu schätzen wissen. 


Umweltfreundliche Verpackung

Wenn Sie wertvolle und empfindliche Objekte verschicken, werden Sie zum Polstern gerne möglichst viel Verpackungsmaterial verwenden wollen. Luftpolsterfolie, Plastiktüten, viel Klebeband und Folie. So geht man auf Nummer Sicher und verringert die Gefahr von Transportschäden. Und Sicherheit und Umweltfreundlichkeit können leicht Hand in Hand gehen. Dafür sollte man einmal genauer über die Art der Verpackung nachdenken.


Vielleicht nicht immer so schön wie hier, aber mit umweltfreundlicher Verpackung sind Ihre Objekte genauso sicher wie mit herkömmlichen Plastikmaterialien.

Zu Gunsten von wiederverwertbare Alternativen, wie biologisch abbaubaren und pflanzlichen Kunststoffen und Verpackungsmaterial aus recyceltem Kunststoff, sollte man auf Materialien wie Styropor, Polystyrol und Kunststoff aus Polyethylen komplett verzichten. Und wenn Sie einen umweltfreundlichen Kurierdienst einsetzen (mehr dazu weiter unten), können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Paket auch angemessen behandelt wird. Das wiederum mindert die Notwendigkeit, viele teure, nicht recycelbare Polstermaterialien zu verwenden.


Elektronische Lieferketten

Wenn Sie regelmäßig Lieferdienste nutzen, kommt beim CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens schnell einiges zusammen. Denken Sie einmal darüber nach, Transportunternehmen einzusetzen, die keine konventionell betriebenen Fahrzeuge mehr verwenden. Inzwischen gibt es viele etablierte Zustelldienste, die eine eigene Flotte von Elektrofahrzeugen entwickeln. Wenn Sie bereits auf Elektroautos umgestiegen sind und noch einen Schritt weiter gehen wollen, sollten Sie erwägen, für Lieferungen über kurze Entfernungen Fahrradkuriere einzusetzen und alle anderen Materialien so oft wie möglich lokal vor Ort zu kaufen.

Der Einsatz von Elektrofahrzeugen für den Versand Ihrer Pakete ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern.

Kombinierter Versand

Eine der häufigsten Fragen an unseren Kundenservice ist, ob die Verkäufer verschiedene Lose zu einem Paket kombinieren können. Dies ist auch einer der Gründe, warum wir unsere Käufer-Verkäufer-Chat-Funktion eingeführt haben. Warum sich Käufer für diese Möglichkeit interessieren? Zum einen spielt der Preis eine Rolle und zum anderen kann man ein Paket deutlich besser als viele kleine abholen. Aber es gibt auch einen Umweltaspekt, denn auch Käufer machen sich Gedanken über ihren ökologischen Fußabdruck. Denken Sie also einmal darüber nach, diese Möglichkeit für Ihre Lose anzubieten und bereiten Sie sich so auf eine umweltbewusstere Zukunft vor. 


____________________

Eines der einfachsten und umweltfreundlichsten Dinge, die Sie als Verkäufer tun können, ist der Schritt weg von der Massenproduktion und hin zum Verkauf heiß geliebter Sammlerstücke. Gut, dass Sie bereits auf Catawiki sind und sofort Lose einreichen können!


Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen:

Die Psychologie hinter einer Auktion ohne Mindestpreis

Tipps für Straßenkünstler: so verkauft man seine Werke online

Tipps für Verkäufer: so steigern Sie Ihren Umsatz

Erstellen Sie kostenlos Ihr Catawiki Nutzerkonto

Bei Catawiki bieten wir Ihnen jede Woche auf’s Neue eine beeindruckende Auswahl besonderer Objekte, die Sie überraschen wird. Melden Sie sich noch heute an und entdecken Sie die wöchentlichen Auktionen, die unser Team von Experten für Sie zusammengestellt hat.

Jetzt registrieren
Diesen Artikel teilen
Close Created with Sketch.
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
Melden Sie sich jetzt an!