Leitfäden und Ratschläge

Warum Sie Ihr Geld in Taschenuhren investieren sollten

Von Beulah | 9. Mai 2019

Taschenuhren sind wunderschöne, aufwendige kunsthandwerkliche Arbeiten- und das häufig zu einem durchaus erschwinglichen Preis. Jochem Borren erzählt uns, warum Taschenuhren ihn so begeistern, warum sie eine großartige Investitionsmöglichkeit bieten und warum er bereits seit frühester Jugend kaum etwas anderes im Kopf hat.

Hallo Jochem. Erzähl uns doch einmal: woher kommt dein Interesse für Taschenuhren?

Jochem: Ich und Taschenuhren. Das fing schon an, als ich 12 Jahre alt war. Mein älterer Bruder war sehr technikinteressiert. Alles mechanische baute er auseinander und wieder zusammen; bis er verstand, wie das Ganze funktionierte. Ich habe meinem Bruder häufig über die Schulter geschaut, wenn er Taschenuhren reparierte und so entstand meine Begeisterung. Ich habe irgendwann Taschenuhren gekauft, sie wieder verkauft und vor allem antike Stücke auch gesammelt.


Goldene Taschenuhr mit eingelegten Perlen und französischem Rand

Und hast du einen Ratschlag für beginnende Sammler?

Jochem: Also, ich kann nur Jedem, der von Handwerk und Geschichte fasziniert ist, an‘s Herz legen, Taschenuhren zu sammeln. Online kann man viel über die verschiedenen Hersteller, Stile, Modelle und Materialien herausfinden, die in den letzten 450 Jahren die Geschichte der Taschenuhren ausmachten. Es ist ratsam, klein anzufangen und dann zu versuchen so viel wie möglich über diese Taschenuhr zu lernen und in Erfahrung bringen. Je mehr man weiß, desto mehr tendiert man in eine bestimmte Richtung. Und wenn man dann bereit ist, seine Sammlung zu erweitern, dann macht man sich auf die Suche nach diesem einen Modell, das besonders ist, wunderschön und einfach faszinierend!

Welchen Tipp hast du für Menschen, die eine hochwertige, aber doch kostengünstige Taschenuhr kaufen wollen?

Jochem: Hochwertige Uhren gibt es in allen Formen, aber auch in allen Preisklassen. Menschen denken häufig, dass eine gute Taschenuhr teuer sein muss, aber das ist gar nicht unbedingt der Fall. Eine Taschenuhr muss nicht zwingend von einer High-End-Marke wie Vacheron Constantin oder Patek Philippe sein, um von bester Qualität zu sein. Befassen Sie sich mit Taschenuhren und achten Sie besonders auf das Uhrwerk und die Verarbeitung. Einige der schönsten und hochwertigsten Taschenuhren sind nicht signiert. Einige unglaublich talentierte Uhrmacher haben sich nicht um Namensbekanntheit und Ruhm gekümmert, sondern einfach nur um die Präzision und die Handwerkskunst. Das findet man, glaube ich, heutzutage nur noch sehr selten.

Grundsätzlich sind Ankerhemmungen (der Mechanismus, der das Ankerrad und das Ausgleichsrad verbindet) stärker und laufen präziser als Zylinderhemmungen. Auch Militärtaschenuhren wurden strengen Tests unterzogen, da eine präzise Zeitangabe während des Krieges natürlich sehr wichtig war. Diese Taschenuhren sind sehr zuverlässig und häufig auch erschwinglich.


Komplizierte Viertelrepetition mit Chronographenfunktion

Gibt es bestimmte Modelle oder Marken, die du als Investitionsanlage empfehlen kannst?

Jochem: Wie bei anderen Sammlerstücken, gilt auch hier die goldene Regel: je seltener, desto wertvoller. Ich bin davon überzeugt, dass komplizierte Taschenuhren eine gute Investition sind. Auch, wenn ein Sammler schon eine Vielzahl an Uhren besitzt, sucht er doch immer nach dem einen Modell, das in seiner Sammlung noch fehlt. Häufig geht es dabei um kompliziertere Modelle, wie Chronographen, Chronometer, Uhren mit Dreifach-Kalender, Repeater und ungewöhnlichen Hemmungen.


Englische Fusee Taschenuhr - London, 1876

Gibt es noch etwas, das du mit unseren Lesern teilen möchtest?

Jochem: Nun, was ich an antiken Taschenuhren so besonders finde, ist die Tatsache, dass sie nicht teuer sein müssen. Es gibt viele besondere Modelle, die sehr erschwinglich sind. Es ist unglaublich, dass man für einen relativ bescheidenen Betrag eine solide antike, silberne Taschenuhr mit einem wirklich schönen und für diese Zeit sehr komplizierten Uhrwerk kaufen kann.

Wenn ich mich für den gleichen Preis zwischen einer hochwertigen Vintage-Taschenuhr oder Armbanduhr mit einer reichen Geschichte und auf der anderen Seite einer massenproduzierten Plastikuhr, die nicht länger als vier Jahre halten soll, entscheiden müsste; meine Wahl stünde sehr schnell fest. Es ist eine Entscheidung für Stil und für Wissen und ich denke, dass eine mechanische Taschen- oder Armbanduhr enorm zum Charakter ihres Besitzers beiträgt.

____________________

Möchten auch Sie eine eigene Sammlung beginnen? Jochem versteigert einige seiner Lieblingsstücke (schauen Sie sich seine Taschenuhren-Auktion an) und Sie können ihm auch auf Instagram folgen, unter @mokumwatches.

____________________

Mehr entdecken zu Taschenuhren | Uhren

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen:

    So bestimmen Sie den Wert Ihrer Taschenuhr

    Wie Sie in Uhren von Rolex investieren

    Welche Faktoren beeinflussen den Wert einer Uhr?

    Erstellen Sie kostenlos Ihr Catawiki Nutzerkonto

    Bei Catawiki bieten wir Ihnen jede Woche auf’s Neue eine beeindruckende Auswahl besonderer Objekte, die Sie überraschen wird. Melden Sie sich noch heute an und entdecken Sie die wöchentlichen Auktionen, die unser Team von Experten für Sie zusammengestellt hat.

    Jetzt registrieren
    Diesen Artikel teilen
    Close Created with Sketch.
    Noch nicht angemeldet?
    Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
    Melden Sie sich jetzt an!