Der Grund für die kurzen Arme des Tyrannosaurus Rex

Der Tyrannosaurus Rex war wahrscheinlich der bedrohlichste Dinosaurier aller Zeiten. Doch man kann nicht bestreiten, dass seine Arme im Vergleich zu seinem enormen Körper wirklich kurz waren. Aber warum waren seine Arme so kurz? Das erklärt unser Experte Manuel Quiring (Experte Dinosaurier)!

Tyrannosaurus Rex (T. Rex)

Jahrzehntelang haben Experten über die Arme des T. Rex und dessen Nutzung diskutiert - bis heute sind sie sich nicht einig. Es gibt jedoch verschiedene Spekulationen über die Arme des allmächtigen T. Rex.

Der T. Rex hatte sich zu einem massiven Reptil mit einem gewaltigen Kopf und kurzen Armen entwickelt, welches auf die primäre Nutzung des Kopfes zum Jagen seiner Beute zurückgeführt werden kann. Dadurch wurde der T. Rex ein fleischfressender Jäger mit einem übermäßig großen Kopf und verhältnismäßig kurzen Armen. Durch die Evolution wurden die Arme durch zusätzliche Kraft im Maul des T. Rex ersetzt.

Ein Zahn eines Tyrannosaurus Rex (18cm)

Der T- Rex hat nicht seine Arme, sondern sein Maul und die riesigen Zähne zum fangen und verschlingen seiner Beute benutzt. Da die Arme kaum genutzt wurden, haben diese sich im Laufe der Zeit zurückentwickelt - denn was nicht gebraucht wird verschwindet: genau wie das Steißbein bei Menschen.

Ein anderes Reptil, welches gar keine Arme hat und nur sein Maul benutzt, ist natürlich die Schlange. Wer weiß: wäre der T.Rex noch nicht ausgestorben, hätte er vielleicht auch keine Arme mehr…

In unserer Naturschätze Auktion finden Sie jede Woche diverse Dinosaurier Fossilien - einschließlich versteinerte Stücke von einem T. Rex! Schauen Sie schnell nach, was diese Woche zur Auktion steht!

×

Welcome back! Whilst you were away we added the functionality to view auctions and bid in pounds.