Geschichte

Die 5 teuersten Filmplakate, die jemals verkauft wurden

In den Tagen vor Fernsehen und Internet, strömte das Publikum noch massenhaft in die Kinos. Und wie bewarb man am besten den nächsten großen Blockbuster? Natürlich mit Filmplakaten. Heute wahre Klassiker und wunderschöne kunstvolle Werbungen, die zu den begehrtesten Sammlerstücken unter den Film Memorabilien gehören. Für besonders alte und seltene Filmplakate sind Sammler bereit, durchaus viel Geld hinzulegen. Hier folgen die fünf begehrtesten und damit teuersten Filmplakate, die je verkauft wurden!

5. Dracula (1931) - 267.000 Euro
Wer verliebt sich nicht beim Anblick dieses Plakats zum Horrorfilm „Dracula“ aus dem Jahr 1931? Eine andere Frage ist: würde Ihre Liebe so weit gehen, dass Sie 267.000 Euro dafür zahlen würden? Jedenfalls ist das die Summe, die Nicholas Cage einstreichen konnte, als er es 2009 zum Verkauf angeboten hat. Filmplakate wurden und werden häufig von den Filmstudios in verschiedenen Versionen, Größen und mit unterschiedlichen Inhalten für die verschiedenen Märkte hergestellt. Und von diesem 1931er „Dracula“ Poster wird angenommen, dass nur 3 Exemplare existieren.

4. The Black Cat (1934) / The Bride of Frankenstein (1935) - 287.605 Euro
Auf Platz 4 dieser Liste, befinden sich gleich zwei Plakate. Im Jahr 2007 wurde ein „The Bride of Frankenstein“ Filmplakat aus 1935 für 287.605 Euro verkauft und 2009 für den exakt selben Betrag ein Poster von „The Black Cat“ (1934). Beide wurden in den USA verkauft, beide gehören zu einem Horrorfilm und von beiden wird angenommen, dass es sich um die letzten existierenden Exemplare handelt. Und deswegen landen Sie beide auf Platz 4.

3. Metropolis (1927) - 307.000 Euro
Eines der schönsten Plakatdesigns, die es je gab: Das Poster aus dem Jahr 1927 für den legendären und berühmten Science-Fiction Stummfilm „Metropolis“ von Fritz Lang. Dieser Film inspirierte ganze Generationen an Science-Fiction Filmregisseuren und das Poster von Heinz Schulz-Neudamm hinterlässt ebenfalls ein großes Vermächtnis. Das Design im Art-Deco-Stil mit zarten Farbtönen und scharfen Linien war äußerst umstritten und das, obwohl es in einer Zeit veröffentlicht wurde, die für mutige Posterentwürfe berühmt ist. Im Jahr 2000 wechselte dieses Poster für 300.000 Euro seinen Besitzer. Es ist aber nicht das teuerste Metropolis-Poster, das je verkauft wurde. Aber warten Sie es ab.

2. The Mummy (1932) - 370.000 Euro
Offensichtlich haben Poster für Horrorfilme eine große Anziehungskraft. Was sagt das nur über uns Menschen aus? Auf jeden Fall stammt das zweitteuerste Poster, das jemals verkauft wurde, ebenfalls aus diesem Genre. Es wurde 1997 für erstaunliche 370.000 Euro verkauft. Interessant, denn die Produktionskosten des Films aus dem Jahr 1932 werden auf lediglich 168.400 Euro geschätzt. Das von Karoly Grosz entworfene Filmplakat zu „The Mummy“ ist unfassbar begehrt, was vor allem auf die tolle Illustration und die schönen Farben zurückzuführen ist. Der auf dem Plakat abgebildete Boris Karloff ist eine der berühmtesten Horrorfilmpersönlichkeiten jener Zeit.


1. Metropolis (1927, internationale Version) - 1 Million Euro
2012 war der Sammler Ralph DeLuca bereit, eine Million Euro für eine Sammlung von neun seltenen, klassischen Filmplakaten zu zahlen. Darunter- sozusagen das Kronjuwel- die internationale Version des 1927er Filmplakats zu „Metropolis“. Die anderen Plakate in der Sammlung waren für Filme wie „King Kong“, „The Invisible Man“, und ein Originalgemälde von Elvis Presley, das als Vorlage für das „Jailhouse Rock“-Poster diente. Die internationale Version des Metropolis-Poster hat keine weiteren Hinweise auf der Unterseite, aber es wird angenommen, dass es eines von vier in der Welt ist. Dieses besondere Exemplar war Teil eines Insolvenzverfahrens. Was soll man sagen, dem einen sein Leid, ist des anderen seine Freud.

Besitzen Sie klassische Filmplakate, die sicher auf dem Dachboden verwahrt sind und nur darauf warten, den einen oder anderen begeisterten Sammler glücklich zu machen? Dann melden Sie sich als Verkäufer an und bieten Sie es für die Auktion an. 

Oder möchten Sie Ihre eigene Sammlung an Filmplakaten gerne erweitern? Dann schauen Sie sich unbedingt in unserer Filmplakate Auktion um! Neue Auktionen starten jeden Freitag. Wir wünschen Ihnen frohes Bieten!

Erstellen Sie kostenlos Ihr Catawiki Nutzerkonto

Bei Catawiki bieten wir Ihnen jede Woche auf’s Neue eine beeindruckende Auswahl besonderer Objekte, die Sie überraschen wird. Melden Sie sich noch heute an und entdecken Sie die wöchentlichen Auktionen, die unser Team von Experten für Sie zusammengestellt hat.

Jetzt registrieren
Diesen Artikel teilen
Close Created with Sketch.
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
Melden Sie sich jetzt an!