Nachrichten

Das müssen Sie wissen, bevor Sie eine buddhistische Statue kaufen oder verkaufen

In Zusammenarbeit mit Surya Rutten and Sarah Orford - Experten für asiatische Kunst und Buddhismus

Siddhartha Gautama, auch besser bekannt als Buddha, sagte einst: „Wenn etwas es wert ist zu tun, dann tu es mit ganzem Herzen“. Seine tiefgründigen Lehren und seine erleuchtete Weisheit haben tausende Jahre lang viele Leben berührt. Das ist auch der Grund, aus dem bildhauerische Darstellungen von Buddha und seinen Gottheiten historisch eine wichtige künstlerische Tradition in ganz Asien darstellen. Diese antiken Skulpturen sind für Sammler und solche, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind, von großem Interesse. Entdecken Sie einige der Lieblingsfiguren unserer Experten, die in unseren Buddhismus Auktionen versteigert wurden. Hier bekommen Sie auch einige Tipps, die beim Kauf oder Verkauf buddhistischer Statuen hilfreich sein können.

5. Große Amitābha Statue aus Japan - 19. Jahrhundert - 1.500 Euro
Amitābha, auch Amida oder Amitāyus, ist ein transzendenter Buddha, der in den Schriften des Mahāyāna-Buddhismus beschrieben wird. Amitābha ist der Hauptbuddha in einem der Reinen Länder, einem Zweig des ostasiatischen Buddhismus. Amitābha bedeutet soviel wie „unendliches Licht“, daher wird Amitābha auch „Buddha des Unermesslichen Lichtglanzes“ genannt. Diese doppelte Darstellung ist ein schönes Stück; ein wirklich schönes Sammlerstück.


4. Buddha aus Bronze aus China - 1933 - 1.707 Euro
Dieser schöne Buddha aus Bronze hält die Hände in der Namaskara Position, auch Anjali Position genannt. Diese Handgeste ist die Geste des Grußes eines anderen Lebewesens, mit höchstem Respekt und der Verehrung alles Göttlichens. Namaskara Mudra kann mit den Handflächen auf Herzhöhe oder an der Stirn ausgedrückt werden. Warum? Weil man nur mit dem Herzen oder mit tieferer spiritueller Einsicht (drittes Auge) wirklich sehen kann, dass wir alle Ausdrucksformen des gleichen Lichts sind.


3. Guan Yin Statue aus China - 19. Jahrhundert - 2.645€
Eine der beliebtesten östlichen Gottheiten, Guan Yin steht für Mitgefühl und Barmherzigkeit. Es wird angenommen, dass die Ursprünge von Guan Yin auf den Taoismus, die indigene Religion Chinas, zurückgehen, bevor die taoistischen Gottheiten in den Buddhismus integriert wurden. Die Statue hatte einmal eine vergoldete chinesische Beschriftung auf der Rückseite, diese ist aber mit der Zeit verblasst. Und trotzdem ist dieses Stück immer noch ein außergewöhnlicher Fund, der seit dem 19. Jahrhundert erhalten geblieben ist und diese friedliche weibliche Form darstellt.


2. Großer Buddhakopf aus China - 16. Jahrhundert 3.091€
Einst war dies eine Figur mit einem Körper vollständig aus Marmor. Dieser verbliebene Kopf des Buddha ist ein exzellenter asiatischer Fund. Typisch für die meisten Darstellungen von Buddha sind die halb geschlossenen Augen, die den Zustand der Meditation darstellen: sowohl nach innen als auch nach außen schauend. Der fantastische Zustand ist wirklich beeindruckend; vor allem, wenn man bedenkt, in welchem Jahrhundert er gefertigt wurde.  


1. Bronzefigur des kindlichen Buddha aus China - 17. Jahrhundert - 3.472€
Der Spitzenplatz auf dieser Liste geht an eine veredelten Bronzestatue des jungen Prinzen Siddhartha, der später zum Gautama Buddha wurde. Diese Figur des Buddha stellt ein Ereignis kurz nach seiner Geburt im Lumbini Grove dar. Seine erste Handlung war es, die eine Hand zum Himmel zu strecken; die andere Hand zur Erde richtend verkündete er: „Wie im Himmel oben und unten auf der Erde. Ich bin der Retter der Welt. Alles, was in den Drei Welten existiert, leidet, aber ich werde Trost bringen"- Nach dieser Ansprache wurden der junge Buddha und seine Mutter, Königin Maya, mit duftenden Blüten und Strömen reinen Wassers überschüttet. Diese Figur hat dem höchstbietenden Käufer in der Auktion viel Freude bereitet; jener war von diesem Fund aus dem 17. Jahrhundert schlichtweg begeistert.


Die Lehren von Catawiki: Worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine antike Buddha Statue kaufen oder verkaufen möchten?

1. Zustand
Verschiedene Materialien sind verschieden langlebig. Bronze und Stein sind die robustesten und halten sich tendenziell länger, während andere Materialien wie Stuck, Terrakotta und Lack schwierig zu konservieren sind. Der Zustand kann sich stark auf den Wert einer Statue auswirken.

2. Inschriften
Die Künstler, die historische buddhistische Skulpturen geschaffen haben, bleiben in der Regel anonym. Und dennoch kann es vorkommen, dass Skulpturen mit einem Zeichen oder bestimmten Inschriften markiert sind. Diese können Aufschluss darüber geben, während welcher Regierungszeit oder unter welchem Kaiser sie gefertigt wurden. Derartige Arbeiten können besonders wertvoll sein.

3. Stil
Darstellungen von Buddha gibt es in über 100 verschiedenen traditionellen Posen; jede stellt ein bestimmtes Ereignis in seinem Leben, oder einem vergangenen Leben, dar. Die jeweilige Pose hat in der Regel eine besondere Relevanz oder Bedeutung. Abhängig davon, welche Aussage sich ein Käufer für eine Statue wünscht, kann dies ein Faktor sein, der den Wert beeinflusst.

4. Qualität
Was für andere Kunstformen gilt, gilt auch hier: Buddha Statuen wurden von einer Vielzahl von Künstlern mit unterschiedlichen Fähigkeiten hergestellt. Ein hochwertiger und optisch ansprechender Buddha mit einem klar definierten und freundlichen Gesicht wird immer sehr beliebt sein, wenn er zur Versteigerung angeboten wird.

5. Authentizität
Buddha Statuen werden heutzutage als Massenware produziert. Dadurch kann es durchaus schwierig sein, herauszufinden, welche nun echt ist und welche nicht. Wenn Sie eine echte, antike oder wirklich besondere buddhistische Statue kaufen oder verkaufen möchten und sich unsicher sind, dann steht Ihnen unser Expertenteam immer gerne beratend zur Seite. Unsere Experten garantieren, dass es nur echte, exquisite und aufregende buddhistische Sammlerstücke in die Auktionen schaffen.


Eine eigene Statue von Buddha zu besitzen, kann einem zu innerer Ruhe bringen und im Alltag dabei helfen, eine positive Einstellung zu behalten. Diese Figuren sind sowohl historisch als auch ästhetisch vielerorts von großem Interesse. Wenn Sie nach einer Buddha Statue suchen, schauen Sie sich gerne in aller Ruhe in unserer zeitgenössischen Buddhismus Auktion (nach 1950) oder in unserer Buddhismus Auktion (vor 1950) um.

Oder besitzen Sie vielleicht eine buddhistische Skulptur oder andere artverwandte Sammlerstücke und möchten diese verkaufen? Dann können Sie sich gerne hier als Verkäufer anmelden. Die Anmeldung ist für alle Benutzer kostenlos und unser Expertenteam steht bereit, Sie bei allen Fragen zu unterstützen. Namaste.

Erstellen Sie kostenlos Ihr Catawiki Nutzerkonto

Bei Catawiki bieten wir Ihnen jede Woche auf’s Neue eine beeindruckende Auswahl besonderer Objekte, die Sie überraschen wird. Melden Sie sich noch heute an und entdecken Sie die wöchentlichen Auktionen, die unser Team von Experten für Sie zusammengestellt hat.

Jetzt registrieren
Diesen Artikel teilen
Close Created with Sketch.
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 65.000 besondere Objekte.
Jetzt registrieren