Geschichte

10 überraschende Fakten über die Hermès Kelly Bag

Die Kelly Bag von Hermès ist schon seit Jahrzehnten ein Kultartikel in der Modewelt. Und ein sehr wertvoller dazu- egal, ob man sie neu kauft oder in unserer besonderen Mode Auktion eine Vintage Variante findetEs ist interessant, welche Geschichten sich hinter dieser Taschen verbergen. Hier sind für Sie 10 wissenswerte Fakten über diese Luxus-Tasche!

1. Satteltasche
Der erste Prototyp der Hermès Kelly Bag war für Sättel oder Stiefel gedacht. Der Fokus von Hermès lag zu dieser Zeit tatsächlich eher auf Reitzubehör. Im Laufe der Zeit entwickelte sich diese Reitertasche zur eleganten Haute Couture Tasche, die wir heute kennen.


2. „Versehentlich“ berühmt
Die Hermès Tasche erhielt ihren Namen durch einen bestimmten glamourhaften Moment im Jahr 1956: Grace Kelly, Schauspielerin, Modeikone und Prinzessin von Monaco, benutzte die „Sac à Dépêches“ als Schutzschild, um ihren schwangeren Bauch zu vertuschen. Die Tasche bekam sie 1954 für ihren schauspielerischen Einsatz im Hitchcock-Streifen Über den Dächern von Nizza und verliebte sich sofort in den darin agierenden Dieb. Auch wenn schon damals alle die Tasche „die Kelly Bag“ nannten, erst 1977 wurde die Tasche offiziell umbenannt.


Bild Quelle: huffingtonpost.com

3. Handgemacht
Jede einzelne Hermès Kelly Bag ist einzigartig; jede Tasche ist handwerklich per Hand gefertigt. Es dauert ungefähr 25 Stunden, die Tasche mit 2600 Handstichen zu fertigen.

4. Kelly vs. Birkin 
Sowohl die Hermès Birkin als auch die Kelly Bag: beide Taschen sind sehr berühmt. Und auch wenn sie sich relativ ähnlich sehen, kann man sie leicht unterscheiden, wenn man sich etwas mit ihnen beschäftigt hat.

  • Die Kelly Bag, die ältere der beiden, ist eine „Top Handle Bag“. Das bedeutet, dass sie nur einen Handgriff hat, man kann aber einen Schulterriemen befestigen. Die Birkin hingegen ist eine „Tote Bag“; bedeutet, dass sie zwei Handgriffe hat. Meist wird sie in der Armbeuge getragen.

  • Die Kelly wurde als Luxustasche designt, die von den „Prinzessinnen der Welt“ getragen werden sollte und sie ist auch entsprechend eleganter. Die Birkin hingegen ist eine stylische Tasche, die eher alltäglich benutzt wird.

  • Bei der Kelly muss die Klappe geschlossen sein, um sie tragen zu können.

  • Die Birkin ist etwas breiter und bietet der Trägerin etwas mehr Stauraum.


5. Familiensache
Pierre-Alexis Dumas, Artistic Director bei Hermès, ist der Ur-Ur-Ur-Enkel des Firmengründers Thierry Hermès.


6. Neu oder Vintage?
Es bedarf schon etwas Geduld, sich eine neue Hermès Kelly Bag zuzulegen. Wenn Sie sich für Leder- und Farbtyp entschieden haben, können Sie die Tasche bestellen. Was aber danach erst einmal passieren wird ist warten, warten und warten. Das Hermès Atelier in Paris nimmt nur zweimal im Jahr Aufträge an. Und da jede Tasche per Hand gefertigt wird, kann es schonmal bis zu einem Jahr dauern, bis die begehrte Tasche dann auch geliefert wird. Eine Vintage Kelly Bag ist eine hervorragende Alternative! Halten Sie unsere Mode Auktion im Auge und finden Sie dort Ihr persönliches Exemplar!


7. Die Teuerste
Den Rekord für die teuerste Hermès Kelly Bag hält ein 32 cm Exemplar, Matte Geranium Porosus aus Krokodilleder und schwarzem Togoleder; eine Sellier Kelly Bag mit Füßen. Diese wurde in einer Auktion für 125.000$ versteigert.

Bild Quelle: luxurytopics.com

8. Orangene Verpackung
1994 erhielt Hermès den Oscar für ihre orangene Verpackung, in der die Kelly Bag geliefert wird. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Verpackungen orange; ein Ergebnis des Fachkräftemangels in der Industrie der Originalmaterialien.


9. Die originale Kelly Bag
Die Handtasche, mit der Grace Kelly fotografiert wurde, kann heute im „Victoria and Albert Museum“ in London bestaunt werden.

Bild Quelle: suitesculturelles.wordpress.com/

10. Filmrolle
Die Kelly Bag spielte in dem Film Eine Affäre in Paris zusammen mit Kate Hudson und Emma Watson eine Hauptrolle. Die Tasche war darin ein Geschenk, das alles veränderte... Hermès lieh dem Regisseur des Films diese 10.000$ Tasche aus ihrem Showroom in Paris.

Bild Quelle: everythingjustso.net

Eine luxuriöse Hermès Kelly Bag ist für Frauen, was für Männer ein Luxuswagen ist. Und beide kommen sie niemals aus der Mode. Finden Sie Ihre persönliche Vintage Tasche in unserer besonderen Hermès Taschen Auktion. Oder melden Sie sich hier als Verkäufer an und verkaufen Sie Ihr Exemplar. Natürlich nur dann, wenn Sie sich davon trennen können.

Erstellen Sie kostenlos Ihr Catawiki Nutzerkonto

Bei Catawiki bieten wir Ihnen jede Woche auf’s Neue eine beeindruckende Auswahl besonderer Objekte, die Sie überraschen wird. Melden Sie sich noch heute an und entdecken Sie die wöchentlichen Auktionen, die unser Team von Experten für Sie zusammengestellt hat.

Jetzt registrieren
Diesen Artikel teilen
Close Created with Sketch.
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 65.000 besondere Objekte.
Jetzt registrieren