Sonstige

Was macht eine Harley-Davidson so besonders?

Von Laura | 21. Januar 2020


Inzwischen hat sich Harley-Davidson zu einer der bekanntesten und kultigsten Motorradmarken der Welt entwickelt. Auch nach mehreren Besitzerwechseln und starker Konkurrenz auf dem Weltmarkt, bleibt die Marke so beständig wie eh und je. Im 21. Jahrhundert baut die Marke nun die beliebtesten Motorräder der USA und ist auch in allen anderen Teilen der Welt sehr begehrt. Mit Hilfe der Motorradexperten Manuel Garriga und John Searle haben wir herausgefunden, was dieses Motorrad so besonders macht.

Hinterhofanfänge

1901 begannen Arthur Davidson und William Harley in einem winzigen Schuppen in einem Hinterhof in Milwaukee mit der Arbeit an ihrem ersten Motorrad. Im Alter von 20 und 21 Jahren haben sie sich vorgenommen, das anstrengende Radfahren in eine angenehme und unterhaltsame Aktivität zu verwandeln. Erfolgreich. Zusammen mit Davidsons Brüdern Walter und William gelang es ihnen bereits 1903, die ersten Motorräder der Öffentlichkeit vorzustellen. Genau genommen brachten sie gleich drei verschiedene Modelle heraus, die alle drei den Beginn des Unternehmens Harley-Davidson markierten. Von diesem Zeitpunkt an wurden in rascher Folge weitere Variationen herausgebracht; darunter Motorräder mit größeren und zuverlässigeren Motoren und solche, mit denen sich einfach höhere Geschwindigkeiten erzielen ließen.



Von links nach rechts: William Davidson, Walter Davidson, Arthur Davidson and William Harley


Charakteristischer Klang

Der Sound eines Harley-Motors ist unverwechselbar. Natürlich kann er je nach Einstellung des Auspuffs gedämpft oder verstärkt werden, aber die charakteristische Klangfarbe entsteht durch seine Konstruktion. Die Taktung der Kolben ist so angelegt, dass bei jeder Umdrehung immer einer der beiden Kolben zündet. Zugleich hört man, wie sich das Auslassventil bei jeder zweiten Umdrehung einmal öffnet und wenn man sich richtig konzentriert, dann bekommt man sogar das Knistern und Knallen der Kolben hören. Der Sound einer Harley unterscheidet sich deutlich von allen anderen Geräuschen im Straßenverkehr.


Prominente Werbepartner

Aber nicht nur im Motorradsegment ist die Marke stark. Allein 2018 machte das Unternehmen einen Umsatz von 292 Millionen Dollar mit Waren, die nicht direkt mit Motorrädern zu tun haben. Dafür nahm man sich prominente Unterstützung zur Hilfe. Stars wie Rihanna, Kanye West, Kid Rock und Selena Gomez gehörten bereits zu den Werbegesichtern. Aber glauben Sie nicht, dass es sich bei diesen Artikeln um irgendwelche Werbeartikel handelt. Im Gegenteil, die Produkte sind hochwertig und die Markentreue der Kunden ist sehr stark. Lederjacken, Bikerstiefel, T-Shirts und fingerlose Handschuhe sind allesamt begehrte und gefragte Artikel. Ganz zu schweigen davon, dass diese Dinge auch für den Reitsport äußerst geeignet zu sein scheinen.


Die Harley-Davidson Lederjacken sind sehr begehrt


Langstreckentauglich


Aber einer der größten Erfolgsfaktoren der Marke Harley-Davidson ist, dass ihre Bikes langlebig sind. Sollte es dennoch Probleme geben, wartet die Firma mit einem großflächigen Händlernetz und der Möglichkeit auf, seine Maschine zur Reparatur ins Werk zurückzuschicken. Und weil sie so beliebt sind, kann man die Ersatzteilversorgung als sehr gut bezeichnen. Zudem sind die Motorräder so einfach konzipiert, dass sie sich an jede Zeit problemlos anpassen lassen.


Die Motorräder sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sie sind auch langlebig und anpassungsfähig.


Diese Faktoren haben zusammengenommen dafür gesorgt, dass Harley-Davison weiterhin erfolgreich ist und dass ihr illustres Vermächtnis weiterlebt. Auch bei allen, die nichts mit Motorrädern am Hut haben, ist die Marke ein bekannter Name, der für seine Retro-Artikel bekannt ist. Aber für Biker ist sie die Heimat zuverlässiger und solider Freude am Fahren.


____________________

Sehen Sie sich unbedingt unsere neuesten Motorräder-Auktionen an oder registrieren Sie sich als Verkäufer bei Catawiki.

Mehr entdecken zu Klassische Motorräder und Roller | Automobilia und Motobilia


Diese Stories könnten Ihnen auch gefallen:

Eine kurze Geschichte über die erste Motorradfahrt überhaupt

Luigi Colani: der verrückte Professor für organisches Autodesign

Die Geschichte von Mercedes-Benz anhand von drei Autos

Erstellen Sie kostenlos Ihr Catawiki Nutzerkonto

Bei Catawiki bieten wir Ihnen jede Woche auf’s Neue eine beeindruckende Auswahl besonderer Objekte, die Sie überraschen wird. Melden Sie sich noch heute an und entdecken Sie die wöchentlichen Auktionen, die unser Team von Experten für Sie zusammengestellt hat.

Jetzt registrieren
Diesen Artikel teilen
Close Created with Sketch.
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
Melden Sie sich jetzt an!