Vier Milliarden Jahre alter Meteorit wird versteigert

Eines der wahrscheinlich ältesten und seltensten Stücke, die jemals verkauft wurden gibt es aktuell bei Catawiki zu ersteigern. Bei der Online-Auktionsplattform wechselt ein waschechter Meteorit Ende dieser Woche den Besitzer. Was für das ungeübte Auge lediglich wie ein großer Stein aussieht, ist in Wahrheit ein Eisenmeteorit vom Typ Oktaedrit aus der weltberühmten “Muonionalusta Meteorite”-Sammlung.


Ein echtes Schwergewicht

Experten schätzen, dass der Meteorit zum Zeitpunkt seiner Entdeckung im frühen 20. Jahrhundert bereits um die eine Million Jahre an seiner Fundstelle gelegen hatte. Sein tatsächliches Alter wird jedoch auf unglaubliche 4,5 Milliarden Jahre geschätzt! Das vorliegende Fragment beeindruckt aber nicht nur aufgrund seines beträchtlichen Alters, sondern auch durch seine Größe. Ganze 26,5 kg bringt das seltene Stück auf die Waage, was ihn von anderen Fragmenten seiner Art abgrenzt.

Ein absolutes Muss für jeden Sammler

“Das erste Muonionalusta-Meteoritenfragment wurde 1966 von zwei Kindern in einem kleinen Dorf in Nordschweden gefunden,” schildert Catawiki-Experte Trevor Boyd. “Der Fund hat den bis dato relativ unbekannten Teil Schwedens zu einem Mekka für Meteoritenjäger aus aller Welt gemacht. Für Fans gehört ein Fragment des Muonionalusta-Meteoriten zu einer respektablen Sammlung dazu.”

Wertvoller als Gold

Zum Verständnis: Mikrometeoriten sind keine Seltenheit - sie fallen fast täglich und sind mit den richtigen Tipps und Tricks auch bei uns zu lande auffindbar. Große Meteoriten, wie das vorliegende Exemplar hingegen sind wesentlich seltener - weltweit gibt es jährlich nur etwa drei bis vier Meteoriteneinschläge. Der Wert von Meteoriten variiert je nach Größe und Zusammensetzung. Teure Exemplare können das 40-fache des Goldpreises erreichen. Catawiki-Experte Trevor Boyd schätzt den Wert des zum Verkauf stehenden Exemplars auf bis zu 20.000 €.

Die Auktion läuft noch bis einschließlich den 22.Oktober.