Einer der ersten Minis steht zur Auktion

Ein Austin Mini 850 von 1959, auch bekannt als Austin Seven, wird diese Woche auf dem Online-Auktionsportal Catawiki versteigert. Nur 10.000 Einheiten wurden gebaut und dieses ist einer der wenigen Exemplare, die bis heute überlebt haben. Der Wagen ist im Originalzustand, voll funktionsfähig und könnte bis 25.000 Euro zu erreichen. Die Auktion endet am 15. Oktober um 20 Uhr. Er war eines der großen Würfe der englischen Automobilindustrie und wurde zu einer Designikone des 20. Jahrhunderts - der Mini. Nun bietet sich für Liebhaber dieses automobilen Juwels eine einmalige Gelegenheit auf Catawiki, dem Online-Auktionsportal für besondere Objekte.

Der Austin Seven

Der zu versteigernde Austin Mini 850, besser bekannt unter dem Namen Austin Seven, stammt aus dem Jahr 1959. Nur noch wenige Fahrzeuge dieses ersten Modells der Mini-Baureihe existieren heute und so liegt der Schätzwert des zu versteigerndem Modells auch bei beachtlichen 24.400 Euro. Der “Ur-Mini” wurde Ende der 50er Jahre von Alec Issigonis entworfen, nachdem er von BMC (British Motor Company) den Auftrag erhalten hatte, ein kleines Auto zu bauen, das Platz für vier Personen und deren Gepäck bieten sollte.“Durch die Ölkrise kam es zu einem starken Rückgang beim Verkauf von großen Autos. Dies veranlasste die Hersteller dazu, Fahrzeuge wirtschaftlicher, sowie kompakter zu machen und genau das war der Mini.”, so Francisco Carrión, Experte für Oldtimer in Catawiki.

1957 wurde der erste Prototyp vorgestellt und im April 1959 begann die Produktion des ersten Minis, der damals Austin Seven hiess. Fast 10.000 Einheiten wurden damals hergestellt, jedoch haben nur wenige Fahrzeuge bis heute überlebt.

Die Besonderheit

Dieser Austin Seven trägt den Farbton "Tartan Red” und wurde praktisch nicht restauriert, was ihn zu einem seltenen und einzigartigen Stück auf dem Oldtimermarkt macht. Trotz seiner 58-jährigen Geschichte ist das Fahrzeug voll funktionsfähig und wurde bis 2009 in seinem Standort Portugal sogar täglich gefahren. "1959 wurden ein Dutzend Mini 850 nach Portugal importiert und einige Exemplare sind bis heute erhalten. Das Fahrzeug, das wir in der Auktion haben, ist noch in ursprünglichem Zustand und zweifellos einer der ältesten Minis in Südeuropa", sagt Carrión.

Trotz all der Jahre ist der Mini bis heute noch im Straßenbild präsent - ob als Urmodell oder im neuen Design “Mini Hatch” ab dem Jahr 2000. Mit dieser Auktion eröffnet sich nun allen Mini-Fans und -Sammlern die Gelegenheit, sich einen absoluten Klassiker in die Garage zu stellen. Auf die Auktion kann noch bis zum 15. Oktober um 20 Uhr mitgeboten werden.