Seltener Helm von Formel-1 Legende Ayrton Senna wird versteigert

Ayrton Senna da Silva ist eine echte Ikone der Formel-1 Geschichte. Er wurde in den Jahren 1988, 1990 und 1991 mit McLaren Weltmeister. Die Auktionsplattform Catawiki versteigert nun exklusiv zahlreiche Sammlerstücke der Rennfahrerlegende. Sie stammen aus einer privaten Sammlung, die nie zuvor öffentlich ausgestellt worden ist und werden somit erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich.

Formel-1 Fans haben ab sofort die einmalige Gelegenheit, an echte Sammlerstücke zu gelangen. Die Sammlung enthält insgesamt über 250 Stücke zahlreicher Formel-Eins-Legenden und wird auf einen Gesamtwert von über einer Million Euro geschätzt. Sie wird in fünf Auktionen vom 12. Oktober bis zum 23. Dezember auf Catawiki versteigert.

Seltener Helm aus dem Jahr 1985 

Ayrton Senna begann seine Formel-1-Karriere im Jahr 1984. Nachdem er sich die ersten Punkte gesichert hatte, wechselte er im nächsten Jahr zu Lotus-Renault und holte sich seine ersten beiden Grand-Prix-Siege. Einer der Helme aus dem Jahr 1985 befindet sich in der ersten Auktion. Er wurde von ihm im holländischen Zandvoort getragen und hat zahlreiche kleine Steinschläge und Kratzer vom Einsatz auf der Strecke. Der Helm ist eine echte Seltenheit und sein Wert wird auf bis zu 150.000 € geschätzt. „Helme, wie dieser, sind auf dem Markt schwer zu finden – vor allem Gegenstände aus den Anfängen seiner Karriere, die tatsächlich von ihm getragen wurden, sind extrem selten.”, sagt Marc Jans, der Kurator der Auktionen.


Fahrerhandschuhe der Rennfahrer-Legende

1987 markiert einen Wendepunkt in Sennas Renngeschichte, als er seinen Wechsel zu McLaren ankündigte. Aus seinem letzten Jahr bei Camel-Lotus stammt ein Paar gelber Handschuhe, das durch viele Ölspuren von der intensiven Nutzung durch die Rennlegende zeugt. Catawiki Experte Jans fasst es so zusammen: „Diese Fahrerhandschuhe lassen Sammlerherzen höherschlagen. Sie erzählen von einer Zeit, als die Formel-Eins noch schmutzig und wirklich laut war.” Eine Frontscheibe von Sennas Grand-Prix-Sieg in Silverstone aus dem Jahr 1988, in dem Senna erstmals Weltmeister wurde, wird ebenfalls versteigert.


Shoei-Helm von 1992 

1990 und 1991 führten Senna jeweils zu seinem zweiten und dritten Titel. Im Jahr 1992 jedoch hatte sich die Situation stark verändert: Es entwickelte sich unter anderem auch eine Rivalität mit einem jungen Fahrer namens Michael Schumacher. Aus diesem Jahr stammt ein originaler Helm Sennas. “Dieser Shoei-Helm mit klarem Visier hat die Funkhalterung immer noch eingebaut”, erklärt Jans. „Er wurde damals über einen Formel-Eins-Fotografen erworben, der engen Kontakt zu Senna hatte. Der Helm befindet sich mittlerweile seit über 25 Jahren in der Sammlung.”

Originaler Rennanzug und Helm aus dem Jahr 1994

1994 markiert Sennas letztes Jahr in der Formel-Eins – und leider auch seines Lebens. Er verstarb tragisch in führender Position beim Grand-Prix von San Marino. Ein originaler Rennanzug sowie ein Helm aus diesem Jahr schließen die Auktions-Serie im Dezember ab. Catawiki-Experte Jans dazu: „Dieser Anzug ist eines von nur zwei bekannten Exemplaren. Der zweite Anzug befindet sich im Ayrton Senna Museum.”

Jans fügt weiter hinzu: “Es ist wirklich außergewöhnlich, das eine private Sammlung so viele Senna-Stücke enthält. Sie zollt einem der größten Rennfahrer aller Zeiten Tribut und das lässt bestimmt nicht nur mein eigenes Sammlerherz höherschlagen.”


Die gesamte Auktions-Serie findet sich auf www.catawiki.de/formula1.