COVID-19 Fragen und Antworten

Catawiki ist da und macht weiter

Wir sind in guten Zeiten für Sie da und gleiches gilt für Zeiten, die uns alle vor große Herausforderungen stellen. Gemeinsam werden wir diese Krise durchstehen und wir möchten Ihnen versichern, dass wir alles daran setzen, dass unsere Plattform weiterhin für Sie bereitsteht. All unsere Mitarbeiter arbeiten von zu Hause aus und sorgen dafür, dass Catawiki auch weiterhin so reibungslos wie möglich funktioniert.

Seien Sie versichert! Wir werden Sie in diesen Zeiten unterstützen. Was wir tun:

  • Wir halten Sie mit regelmäßigen Updates auf dem Laufenden.
  • Unser Team von Customer Support steht für Sie bereit.
  • Zahlungen an unsere Verkäufer werden jeden Tag ausgezahlt.
  • Käufer-Zahlungen werden sicher verwahrt, so lange bis sie ihr Objekt erhalten haben.
  • Mit der neuen Chat-Funktion können Käufer und Verkäufer leicht in Kontakt bleiben.
  • Wir unterstützen Verkäufer dabei, Ihr Geschäft in den Online-Bereich zu verlegen.
  • Wir sorgen dafür, dass das Feedback für Verkäufer fair bleibt.

Lesen Sie hier das Firmen-Update unseres Geschäftsführers Ravi Vora.

Wir möchten alle Fragen mit unseren FAQs beantworten:

Verkäufer-Fragen

Wahrscheinlich müssen Sie sich als Verkäufer mit der aktuellen Situation nicht nur persönlich auseinandersetzen, sondern sorgen sich auch um Ihr Einkommen. Bei einigen sind die Offline-Einnahmequellen eingebrochen, und vielleicht mussten auch Sie für erfolgreiche Verkäufe ganz neue Wege einschlagen. Wir bei Catawiki verpflichten uns dazu, Ihnen durch diese schwierige Zeit zu helfen.

Ja! Aktuell verzeichnen wir sogar rekordverdächtige Zahlen von Bietern auf Catawiki. Dies zeigt, dass die Nutzer unsere Verkäufer unterstützen wollen, vor allem jene, die aus den vom Coronavirus besonders stark betroffenen Gebieten stammen.

Die aktuelle Lage kann sich für Sie auch als Möglichkeit entpuppen, einen Teil Ihrer Verkäufe in das Online-Geschäft zu verlagern. Wir unterstützen Sie dabei, damit diese Umorganisierung Ihres Geschäfts möglichst reibungslos funktioniert. Sie erhalten von uns jede Woche einen Newsletter zu den aktuell umsatzstärksten Kategorien, sodass Sie informiert sind, in welchen Kategorien zusätzliche Verkäufe wahrscheinlich möglich sind.

Die folgenden Versandunternehmen haben einen Benachrichtigungsdienst eingerichtet, über den Sie sich laufend informieren können: PostNL, Deutsche Post, LaPoste, Poste Italiane, UPS, DHL, Fedex, Colissimo, DPD, BPost, Correos de Espana, GLS, Royal Mail und Portugal CTT

Gerade in diesen hektischen Zeiten ist es noch wichtiger als sonst, dass Käufer und Verkäufer in engem Kontakt zueinander stehen. Wir haben darum eine Käufer-Verkäufer-Chat-Funktion eingerichtet, sodass Sie jederzeit miteinander sprechen können. Über diese Chat-Funktion können Sie den Käufer über eventuelle Probleme und Verzögerungen beim Versand informieren. Eine aktive und gute Kommunikation kann Käufern ein sicheres Gefühl geben und dazu führen, dass sie die Plattform weiterhin besuchen.

Uns ist bewusst, dass der Versand von verkauften Objekten aktuell länger als gewohnt dauern könnte. Darum empfehlen wir: geben Sie in der Losbeschreibung deutlich an, dass sich der Versand verzögern wird. Halten Sie Ihren Käufer zudem über die Käufer-Verkäufer-Chat-Funktion immer auf dem Laufenden über neue Entwicklungen

Wir beobachten es ganz deutlich: Nutzer suchen weiterhin nach besonderen Objekten auf Catawiki. Weiterhin werden viele Gebote abgegeben und ersteigerte Objekte werden bezahlt. Wir möchten Sie darum ermutigen, auch weiterhin Ihre Objekte einzureichen und zu verkaufen. Wenn Sie Ihre Objekte erst dann wieder einreichen, wenn alle Versandverzögerungen behoben sind, könnten Sie drei bis vier Verkaufswochen verlieren, da die Objekte dann erst wieder kuratiert und für zukünftige Auktionen eingeplant werden müssen.

Weiterhin erhalten unsere Verkäufer jeden Tag Ihre Auszahlungen. In den letzten 30 Tagen haben wir in all unseren Märkten eine Rekordsumme an unsere Verkäufer auszahlen können. Auch weiterhin werden unsere Verkäufer Ihre Auszahlungen wie gewohnt erhalten, für uns hat das höchste Priorität. Wenn Sie auf Catawiki verkaufen, können Sie auf uns zählen.

Diese E-Mails werden automatisch erstellt. Leider ist es für uns derzeit nicht möglich, diese E-Mail-Benachrichtigungen abzustellen. In dieser besonderen Zeit möchten wir Sie also bitten, die automatischen Erinnerungen einfach zu ignorieren.

Wir wissen, dass der Versand in einige Regionen länger als gewöhnlich dauern kann. Wir versichern Ihnen: negatives Feedback, das auf die aktuellen Einschränkungen zurückzuführen ist, wird nicht veröffentlicht. Wenn Sie derartiges Feedback erhalten sollten, melden Sie sich bitte bei uns.

Ja, Sie können auch weiterhin Ihre Oldtimer und Motorräde für die Auktionen einreichen. Diese Auktionen dauern mehrere Tage und wir informieren auch die Käufer darüber, dass der Versand, bzw. die Abholung länger dauern, bzw. eingeschränkt sein könnte. Bis die Übergabe möglich ist, wird Ihre Zahlung auf einem sicheren Konto verwahrt.

Käufer-Fragen

Bitte unterstützen Sie unsere Verkäufer, das ist jetzt wichtiger als je zuvor. Ihre Käufe können dazu beitragen, dass sich unsere Verkäufer über Wasser halten können, denn bei einigen sind die Offline-Einnahmequellen eingebrochen oder ganz zum Erliegen gekommen.

Die verschiedenen Gesundheitsorganisationen versichern uns, dass es derzeit keinerlei Anhaltspunkte dafür gibt, dass das Virus über Pakete oder Briefe übertragbar ist. Viren wie das Coronavirus können nur sehr begrenzte Zeit außerhalb eines lebenden Wirts überleben.

Die aktuellsten Informationen zum Thema und weitere Fragen und Antworten zum Coronavirus erhalten Sie bei Ihrem örtlichen Gesundheitsamt oder hier auf der Webseite der Weltgesundheitsorganisation.

Ihre Zahlung wird auf einem sicheren Konto verwahrt und erst dann an den Verkäufer ausgezahlt, wenn Ihr Objekt bei Ihnen angekommen ist. Sie können also wie gewohnt bieten und Objekte kaufen. Nach Auktionsende können Sie unsere Käufer-Verkäufer-Chat-Funktion nutzen, um mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten. Sollte es zu Verzögerungen kommen, können Sie diese mit der Chat-Funktion direkt gemeinsam besprechen. Auch unser Team vom Kundenservice steht für sämtliche Ihrer Fragen bereit.

Seien Sie versichert: Ihre Zahlung wird sicher zurückgehalten, bis Sie die Möglichkeit haben, Ihr Paket von der Packstation, bzw. der Post abzuholen.

Beachten Sie bitte: einige Versandunternehmen bewahren Pakete nur für eine bestimmte Zeit auf und schicken das Paket zurück, wenn es nicht innerhalb dieser Zeit abgeholt wird. Wir möchten Ihnen darum dringend empfehlen, sich an das Versandunternehmen zu wenden: vielleicht kann das Unternehmen Ihr Paket etwas länger aufbewahren oder man kann gemeinsam eine andere Lösung finden. Die folgenden Versandunternehmen haben einen Benachrichtigungsdienst eingerichtet, über den Sie laufend informiert werden können: PostNL, Deutsche Post, LaPoste, Poste Italiane, UPS, DHL, Fedex, Colissimo, DPD, BPost, Correos de Espana, GLS, Royal Mail und Portugal CTT.

Nutzen Sie auch unsere Käufer-Verkäufer-Chat-Funktion um mit dem Verkäufer in Kontakt zu bleiben.

In diesen Fällen ist es ganz besonders wichtig, dass Käufer und Verkäufer in engem Austausch stehen. Auf die Weise kann gemeinsam die beste Lösung für alle Beteiligten gefunden werden. Nutzen Sie dafür am besten unsere Käufer-Verkäufer-Chat-Funktion, um mit dem Verkäufer im Gespräch zu bleiben. Auch unser Team vom Kundenservice steht für Sie bereit: sollten Sie weitere Fragen oder Sorgen haben, melden Sie sich gern bei uns.

Alle Versandunternehmen haben bereits entsprechende Maßnahmen eingeführt, damit das eigene Personal sicher ist und dennoch Pakete an die richtigen Adressen geliefert werden können. Die genauen Regelungen sind vom jeweiligen Unternehmen abhängig. In vielen Fällen bitten die Zusteller Sie um ein Dokument zur Identifizierung und werden die Zustellung dann mit einer persönlichen Nummer (z.B. Ihre Ausweisnummer, Ihrem Nachnamen) dokumentieren, sodass Sie selbst nicht mehr unterschreiben müssen.

Der Transport kann sich teilweise verzögern, dennoch sind viele professionelle Transportunternehmen weiterhin aktiv und bieten sowohl nationale als auch internationale Transporte und Zustellungen an. Sprechen Sie gerne unsere Experten an. Sie helfen Ihnen, ein geeignetes Transportunternehmen zu finden.

Seien Sie versichert: Ihre Zahlung wird bei uns so lange zurückgehalten, bis der Versand, bzw. die Abholung beim Verkäufer erfolgt ist und Ihre Bestellung in Ihrem Besitz ist. Während des gesamten Prozesses ist es wichtig, dass Sie über unsere Käufer-Verkäufer-Chat-Funktion. Wir sind davon überzeugt, dass Sie im gemeinsamen Gespräch gute Lösungen finden werden, die für beide Seiten zufriedenstellend sind.

Weitere Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen haben, besuchen Sie gerne unsere Hilfe-Seite.

Zur Hilfe-Seite