Adolf Kreutzfeldt (1884-1970) - Fischer in Vitt / Rügen Deutschland

Beschreibung
Adolf Kreutzfeldt (1884-1970) - Fischer in Vitt / Rügen Deutschland
Wasserfarbe - Handsigniert

ADOLF KREUTZFELDT | Fischer in Vitt / Rügen (um 1925)

Aquarell der neuen Sachlichkeit. Die Malweise zeigt Einflüsse großer Maler wie Lionel Feiniger oder Oskar Schlemmer. Die Netze werden flächig in Szene gesetzt, und die zwei Fischer, die vermutlich real existierende Personen darstellen, stehen in der Landschaft, die nur als Kulisse dient, wie auf einer Bühne. Dadurch entsteht eine fast abstrakte Wirkung, dem V-Effekt im Theater Bertolt Brechts nicht unähnlich. Blatt 50 x 35 cm , Rahmen 55 x 68 cm. Adolf Kreutzfeldt (* 4. Juni 1884 in Hamburg - Altona, † 1970) war Maler und Zeichenlehrer an der Universität Greifswald und begann 1928 mit dem Aufbau einer Grafischen Sammlung, die Werke zeitgenössischer Künstler enthielt, darunter Ernst Barlach, Karl Hofer, Otto Dix und Emil Nolde. Hier zeigt sich Kreutzfeldt als eigenständiger Künstler von beachtlicher Qualität.

Los-Details
Objekt
Zeichnung
Künstler
Adolf Kreutzfeldt (1884-1970)
Titel des Kunstwerks
Fischer in Vitt / Rügen Deutschland
Zeitraum
1920-1929
Technik
Wasserfarbe
Signatur
Handsigniert
Zustand
Guter Zustand
Gesamtgröße
55×68×5 cm
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 65.000 besondere Objekte.
oder Einloggen