Württemberg 1873 - seltene a Farbe, neuer Fotobefund - Michel 42 a

Beschreibung
Württemberg 1873 - seltene a Farbe, neuer Fotobefund - Michel 42 a
gestempelt

Optisch sehr gutes Stück dieser sehr seltenen Marke in der besseren a-Farbe, entwertet mit besserem Hufeisen-Stempel Königliches Württembergisches Postamt Stuttgart (+bis zu 150 Euro nach Heinrich).

Die Erhaltung ist sauber und ordentlich, es wurden jedoch an vorhandenen Fehlern Verbesserungen durchgeführt: Teilweise wurden kleine Hinterlegungen vorgenommen und ein Stück des Wappenbandes unter dem Wappen wurde ergänzt. Dort unterhalb der Markenmitte ist das Papier hell bis dünn und ein kleiner Einriss ist dort vorhanden (siehe Befund von Herrn Irtenkauf). Siehe auch die Bilder der Marke und die Bilder und Beschreibung des Befundes.

Von Herrn Irtenkauf geprüft worden. Er hat entsprechend der Echtheit und der Erhaltung einen Fotobefund ausgestellt, aus dem die Qualität dieser Marke zu ersehen ist.

Wert nach Michel-Spezial 2020 = 7000 Euro + bis zu 150 Euro für den Hufeisenstempel Stuttgart.

Versandkosten müssen nur einmal bezahlt werden, auch wenn Sie mehrere Lose bei mir ersteigern.

Los-Details
Geographische Herkunft
Württemberg
Zusammenstellung
Einzelmarke
Kurze Beschreibung
seltene a Farbe, neuer Fotobefund
Jahr der ältesten Briefmarken
1873
Name des offiziellen Katalogs
Michel
Katalognummer
42 a
Zustand
gestempelt
Mit Zertifikat oder Expertensignatur
Ja
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
oder Einloggen