Braunschweig 1864 - schöne Marke, Altprüfungen, BPP-Prüfungen derzeit nicht möglich - Michel 11 B

Beschreibung
Braunschweig 1864 - schöne Marke, Altprüfungen, BPP-Prüfungen derzeit nicht möglich - Michel 11 B
gestempelt

Schöne und recht saubere Mi.11 B
(B =Versuchsdurchstich 16)
mit Nr.-Stempel 8 -Braunschweig-Hofpostamt-.

Altprüfungen von dem Braunschweig-Prüfer August Rühland sowie dem Prüfer Paul Krüger aus Berlin.

Nach derzeitigen Erkenntnissen des BPP kann diese Marke sowie auch die Mi.10 B nicht mehr geprüft werden. Die Durchstichleisten waren früher in Hand der beiden Braunschweig-Prüfer Jörg Berger und August Rühland gewesen. Es wird vermutet, daß diese missbräuchlich verwendet worden sind, dabei wird auch der Name des alten Deutschland Fälschers Reinhard Krippner mit in Verbindung gebracht. Diese mißbräuchlichen Verwendungen sind perfekt nachgeahmt und nicht von Originalen zu unterscheiden (Ausnahmen echte Briefe od. Briefstücke). Andere dieser Marken mit alten Attesten könnten ebenso derzeit nicht mehr erneut als echt geprüft werden.

Bitte betrachten Sie die Bilder, um sich vom Zustand der Briefmarke einen guten Eindruck zu verschaffen.

Katalogwert nach Michel-Spezial 2020 = 2000,- Euro.

Versandkosten müssen nur einmal bezahlt werden, auch wenn Sie mehrere Lose ersteigern,

Los-Details
Geographische Herkunft
Braunschweig
Zusammenstellung
Einzelmarke
Kurze Beschreibung
schöne Marke, Altprüfungen, BPP-Prüfungen derzeit nicht möglich
Jahr der ältesten Briefmarken
1864
Name des offiziellen Katalogs
Michel
Katalognummer
11 B
Zustand
gestempelt
Mit Zertifikat oder Expertensignatur
Ja
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
oder Einloggen