Fiat - 600 Multipla Elettrica - 1963

Beschreibung
Fiat - 600 Multipla Elettrica - 1963
Befindet sich in: Italien - Mit italienischer Zulassung - 10 km - Wettbewerbsbedingungen, umgewandelt in elektrische

Der Fiat 600 Multipla ist das Porträt Italiens während des Wirtschaftsbooms. Er ist der Vorläufer der modernen sparsamen Autos. Die Geburt des Fiat 600 geht auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zurück, als der Autohersteller aus Turin (trotz begrenzt verfügbarer Mittel) beschloss, seine Idee der Mobilität Italiens zu verfolgen, indem er ein populäres Auto für Italiener schuf, die nach den schrecklichen Jahren des Konflikts wieder träumen wollten. Das kostengünstige Auto aus Turin wurde bald zum Symbol des italienischen Nachkriegswunders.

Heute erstrahlt der Fiat 600 Multipla-E dank Ruote da Sogno wieder in neuem Glanz. Nach einer hervorragenden Restaurierung des gesamten Autos lebt der kleine große Multipla ein zweites Leben: die Elektromobilität.

Das Auto ist jetzt mit einem Elektromotor ausgestattet, der eine Leistung von etwa 30 PS garantiert. Durch die Beibehaltung der ursprünglichen Leistung des 600 Multipla wird die Balance des Autos nicht verändert, da es sich auf der Straße weiterhin wie ein normales Auto verhält.
Das Vorhandensein des originalen Schaltgetriebes trägt zusammen mit den Merkmalen des Autos wie Gewicht und Größe dazu bei, dass die Fahrdynamik unverändert bleibt und alle Vorteile eines vollelektrischen Autos bietet.

Die Lithiumbatterien der neusten Generation ermöglichen eine Reichweite von bis zu 400 km (mit dem zusätzlichen Batteriesatz) und garantieren eine große Anpassungsfähigkeit auf jeder Straße, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 95 km/h und einer verkürzten Aufladezeit.

Der Fiat 600 Multipla-E ist in der Stadt zu Hause: Auf den nagelneuen Ledersitzen und dem "Rosso Cartier"-Teppich sitzen Sie bequem und können die verkehrsberuhigten Zonen betreten und innerhalb der kostenpflichtigen Parkplätze kostenlos parken.

In dieser hellen und glänzenden schwarz/roten Farbe markiert der Fiat 600 Multipla-E einen Neuanfang in Richtung umweltfreundlicher Mobilität.
Zur Standardausrüstung des Wagens gehören: Schnellladekabel, Adapter zum Aufladen des Wagens mit Haushaltsstrom und Batterie mit einer Basisbetriebsdauer von 150 km.

Es sind Fotos zu allen Umbauarbeiten verfügbar.

Das Auto kommt mit einer normalen Straßenzulassung.

Das Auto kann im Ausstellungsraum des Verkäufers in Reggio Emilia besichtigt werden.

Los-Details
Marke
Fiat
Modell
600 Multipla Elettrica
Jahr
1963
Befindet sich in:
Italien
Karosserieart
SUV
Laufleistung
10 km
Zulassungspapiere
Mit italienischer Zulassung
Zustand
Wettbewerbsbedingungen, umgewandelt in elektrische
Getriebe
Handschaltung
Kraftstoffart
Elektrisch
Pferdestärke
32
Hubraum
Elettrica
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
oder Einloggen