Fiat - 128 Gr. 2 - 1972

Beschreibung
Fiat - 128 Gr. 2 - 1972
Befindet sich in: Italien - Mit italienischer Zulassung - 3912 km - 3 - Guter Zustand: sichtbare Verschleiß- und allgemeine Alterserscheinungen

- Zustand des Lacks und der Karosserie: Gut
- Gültiger nationaler HTP (Historic Technical Passport)
- Sicherheitsausrüstung mit gültiger Genehmigung

BESCHREIBUNG
Dieser Fiat 128 der Gruppe 2 gehörte im Jahr 1972 zum „Jägermeister“-Rennteam und wurde von Manfred Simeaner vom Team Merano Corse gefahren.
Dieser Oldtimer-Rennwagen hat eine Umrüstung auf höchstem Niveau, er hat ein eng gestuftes Getriebe und einen Motor mit einem Hubraum von 1150 ccm und einer Leistung von 120 PS auf dem Prüfstand. Außerdem hat er BWA-Felgen, Michelin s412 8-Zoll-Reifen, eine Differenzialsperre mit Scheiben und eine Kupplung aus Kupfer. Der Wagen hat seine originalen Embleme und eine Aufmachung in den Originalfarben.

Der Wagen wurde stets ausgesprochen sorgfältig gewartet und bereit für's Rennen gemacht; er nimmt immer noch regelmäßig an Rennen der Gruppe 2 TC mit Fahrzeugen mit einem Hubraum zwischen 1150 und 1130 ccm innerhalb der Klassengrenze in Sizilien und auf dem italienischen Festland teil.

Er hat den Preisrekord mit zahlreichen Teilnahmen und Siegen bei Wettbewerben seit 1972 inne.

Unter den Fotos ist auch eines von der früheren Eigentumsbescheinigung des Wagens, als er noch sein Nummernschild aus Bozen (BZ) hatte und Manfred Simeaner, dem Fahrer des „Jägermeister“-Rennteams gehörte.


Der Wagen kann in Catania (Sizilien) in Italien besichtigt werden.

Los-Details
Marke
Fiat
Modell
128 Gr. 2
Jahr
1972
Befindet sich in:
Italien
Abgelesener Kilometerstand
3912 km
Zulassungspapiere
Mit italienischer Zulassung
Getriebe
Handschaltung
Kraftstoffart
Benzin
Pferdestärke
125
Zustand (Allgemeinzustand)
3 - Guter Zustand: sichtbare Verschleiß- und allgemeine Alterserscheinungen
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
oder Einloggen