Menander / Valentin Löscher (Vorwort) - Allerbewährteste Mittel wider die Einbildung eines schnellen und unverhofften Todes - 1741

Beschreibung
Menander / Valentin Löscher (Vorwort) - Allerbewährteste Mittel wider die Einbildung eines schnellen und unverhofften Todes - 1741
Philosophie, Religion - Anzahl: 1

Menander / Löscher, Valentin (Vorwort)
Menandri Allerbewährteste Mittel wider die Einbildung eines schnellen und unverhofften Todes/ Oder Gründlicher Unterricht, Wie ein ieder Mensch zu aller Zeit seinen GOtt solle recht erhörlich um ein seliges Ende bitten


Lesch und Huebnerische Erben, Dresden, 1741



10 Blatt., 544 Seiten, 32 Blatt.(Register), mit einem gestochenen Frontispiz. Pappband. d. Zt., leicht berieben . Unten knapp beschnitten so das das Erscheinungsjahr nicht mehr lesbar ist(siehe Foto eines anderen Werks)
Autor ist der Dresdner Mediziner David Christian Valther (1680- um 1754?), der seit 1705 unter dem Namen Menander Mitglied der Academia Naturae Curiosorum, der heutigen Leopoldina, war; zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich der Erbauungs- und Memento mori-Literatur. Sehr Selten!.

Los-Details
Objekt
Buch
Anzahl der Bücher
1
Thema
Philosophie, Religion
Autor/ Illustrator
Menander / Valentin Löscher (Vorwort)
Buchtitel
Allerbewährteste Mittel wider die Einbildung eines schnellen und unverhofften Todes
Zustand
Gebraucht
Erscheinungsjahr (ältestes Objekt)
1741
Ausgabe
Other
Sprache
Deutsch
Originalsprache
Ja
Verlag
Lesch und Huebnerische Erben, Dresden
Bindung
Gebundene Ausgabe
Noch nicht angemeldet?
Erstellen Sie Ihr kostenloses Catawiki-Benutzerkonto und bieten Sie jede Woche auf 50.000 besondere Objekte.
oder Einloggen