Was ist eine „Sendungsverfolgung“ oder „Sendungsverfolgungsnummer“?

Nachdem der Käufer für das Los bezahlt hat, werden Sie per E-Mail darüber informiert und gebeten, Ihre Bestellung zu versenden. Sie sind dafür verantwortlich, für die Sendung eine Sendungsverfolgungsnummer anzugeben.

Die Sendungsverfolgungsnummer erhalten Sie von dem Versandunternehmen, das Sie gewählt haben, um das Los an den Käufer zu senden. Die Nummer ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Grundsätzlich besteht die Sendungsverfolgungsnummer aus einer Kombination von Buchstaben und Zahlen; sie ist kein Link zu einer Webseite und auch der Name des Versandunternehmens ist darin nicht enthalten.

Anhand der Sendungsverfolgungsnummer können Sie das Los über ein Online-Trackingsystem bis zum Zielort verfolgen. Sobald das Los verschickt ist, können Sie die Bewegung des Pakets einfach im Blick behalten.

Mit nur wenigen Klicks, können Sie sich informieren, ob das Paket noch unterwegs oder bereits zugestellt ist. Sollte die Sendungsverfolgungsnummer nicht korrekt sein, können Sie diese selbst anpassen. Gehen Sie dafür einfach auf -> Bestellungen und wählen Sie dort die entsprechende Bestellung aus. Klicken Sie auf "aktualisieren" und geben Sie die entsprechende Sendungsverfolgungsnummer ein.