Einreichungsrichtlinien pro Kategorie
So verkaufen Sie Kameras und optische Geräte in den Auktionen auf Catawiki

Wenn Sie Ihre Kameras und optische Geräte für die Auktion einreichen für die Auktion einreichen, ist dies eine große Chance, Menschen für Ihre Lose zu begeistern und diese zu ermutigen, darauf zu bieten. Potenzielle Käufer bieten eher auf ein Los mit einer guten Beschreibung, in dem alle relevanten Informationen deutlich angezeigt sind und das natürlich schöne Fotos enthält. Folgen Sie beim Einreichen Ihrer Kameras und optischen Geräte den folgenden drei Schritten. Dadurch erhöhen Sie Ihre Chancen, hohe Erlöse in den Auktionen zu erreichen.

Richtlinien für das Einreichen von Losen

Potenzielle Käufer sind eher bereit auf ein Los zu bieten, wenn es gut beschrieben ist und alle relevanten Informationen angegeben sind; natürlich sind auch aussagekräftige Fotos wichtig.

Losbeschreibung

Um potenzielle Käufer davon zu überzeugen, auf Ihr Los zu bieten, sollten Sie eine detaillierte Beschreibung Ihrer Objekte erstellen. Diese Beschreibung sollte gründlich und ehrlich sein und den auf der nächsten Seite beschriebenen Richtlinien entsprechen.

9.PNG

Wenn Sie Ihre Lose auf unserer Webseite hochladen, werden Ihnen Tipps angezeigt, die Sie darauf hinweisen, welche Informationen wir über Ihr Los benötigen. Diese Felder helfen Ihnen, alle Informationen so zu präsentieren, dass sie für den Käufer leicht und angenehm lesbar sind.

Erforderliche Informationen sind:

  • Kamera-Typ
  • Objektiv-Typ
  • Marke
  • Typ Objektivfassung
  • Film-Typ
  • Zustand
  • Seriennummer:Dies gilt insbesondere für professionelle Geräte und hochwertige Objekte (z.B. von Rollei, Hasselblad, Alpa oder Leica)

Bei Digitalkameras ist die folgende Zusatzinformation erforderlich:

  • Bei digitalen Spiegelreflexkameras ist die Anzahl der Auslösungen eine Art Tachostand der Kamera. Diese ist für den Wert einer Kamera wichtig und sollte unbedingt in der Losbeschreibung angegeben werden.
    Diese Webseiten helfen Ihnen, die Anzahl der Auslösungen bei Ihrer Kamera herauszufinden:
    www.camerashuttercount.com or
    www.freeshuttercount.com

Fotos

Hochwertige und scharfe Fotos sind der Schlüssel, um das Interesse des Käufers zu wecken und ihn dazu zu ermutigen, auf Ihr Los zu bieten.

Natürlich bedeutet ein Online-Kauf, dass potenzielle Bieter nicht die Chance haben, Ihr Los persönlich zu besichtigen, weshalb detaillierte und qualitativ hochwertige Fotos sehr wichtig sind.

Damit sich sowohl unsere Experten als auch unsere Bieter einen genauen Eindruck Ihres Objekts machen können, benötigen wir mehrere hochwertige Fotos. Darunter:

  • eine 360°- Ansicht des Objekts
  • Nahaufnahmen aller wichtigen Details, entsprechend der auf der nächsten Seite beschriebenen Richtlinien

10.PNG

Fotorichtlinien

  • Fotografieren Sie das Objekt vor einem ebenen, neutralen Hintergrund, vorzugsweise einer weißen Wand.

  • Auf den Fotos sollten ausschließlich Objekte zu sehen sein, die auch für die Auktion angeboten werden. Vermeiden Sie nackte Hände oder Selbstporträts.

  • Bei mehreren Objekten fügen Sie ein Übersichtsfoto von allen Objekten hinzu und zudem Fotos von jedem Objekt einzeln.

  • Machen Sie von der Kamera und den Objektiven genaue und detaillierte Nahaufnahmen aus allen Blickwinkeln.

  • Wichtig ist auch, dass auf den Fotos der Zustand des Objekts/ der Objekte genau dargestellt ist. Machen Sie Nahaufnahmen von sämtlichen Gebrauchsspuren, sichtbaren Mängeln und (kleinsten) Beschädigungen und/ oder reparierten oder restaurierten Stellen.

  • Bitte bedecken oder verschwimmen Sie jegliche Hakenkreuze oder anstößige Markierungen, Runen oder SS-Markierungen auf den Fotos

11.PNG

Jetzt wissen Sie genau, wie Sie ein fantastisches Los erstellen. Und nun wird es Zeit, loszulegen. Sie können Ihre Kameras und optischen Geräte direkt einreichen .

Wir freuen uns auf die Lose, die Sie einreichen möchten - auch unsere Experten sind schon ganz gespannt, was Sie zu bieten haben!

 

Kontaktieren Sie uns