Bieten
Warum wird manchmal meine Kreditkarte belastet, wenn ich ein Gebot abgebe?


 Bei einigen hochwertigen Objekten kann es sein, dass wir einen Geldbetrag auf Ihrer Kreditkarte reservieren, sobald Sie ein Gebot abgeben. Aber machen Sie sich keine Sorgen! In diesen Fällen werden wir Sie immer zunächst um Ihre Erlaubnis bitten. 

 

Wenn Sie nicht der Höchstbietende sind, geht die Reservierung nicht durch und das Geld bleibt auf Ihrem Konto. Bitte denken Sie nur daran, dass es je nach Bank einige Zeit dauern kann, bis das Geld wieder für Sie verfügbar ist.

 

Wenn Sie der Höchstbietende sind, ziehen wir den reservierten Betrag von Ihrer Endrechnung ab, so dass keine zusätzlichen Kosten entstehen. Ihre Endabrechnungen können Sie dann über Ihr Nutzerkonto unter „Meine gewonnenen Lose" bezahlen.

 

Der von uns reservierte Betrag entspricht der Höhe Ihres Gebots, es sei denn, Sie bieten mehr als 1.000 €. Für Gebote über 1.000 € reservieren wir maximal einen Betrag von 1.000 €.

 

Sollten Sie der Höchstbietende sein und die Reservierung von Ihrem Konto abgebucht werden, der Verkauf aber unvorhergesehen annulliert werden, erstatten wir Ihnen die Reservierung innerhalb von 10 Werktagen zurück.


War diese Antwort hilfreich für Sie?
Wir danken Ihnen!
Erzählen Sie uns gerne mehr dazu.
Wählen Sie Zutreffendes bitte aus.
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Kontaktieren Sie uns