Kundenservice

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Eine Kategorie wählen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

  • Warum sind Transaktionen auf Catawiki sicher?

    Ihre Zahlung durchläuft einen sehr sicheren Zahlungsprozess. Wir bitten den Käufer, das ersteigerte Los innerhalb von 3 Tagen nach Auktionsende über ein sicheres Konto zu bezahlen. Dann informieren wir den Verkäufer über den Eingang der Zahlung vom Käufer und bitten diesen, das Los zu versenden. Sollten Sie das Los nicht innerhalb von 10 Tagen nach Ihrer Zahlung erhalten, bitten wir Sie, uns darüber zu informieren, sodass die Auszahlung des Verkäufer zurückgehalten werden kann.

  • Weshalb wird mein Gebot nicht akzeptiert?

    Ihr Gebot wird nicht akzeptiert, wenn Sie ein ungültiges Gebot ausgeben. Ein ungültiges Gebot kann ein zu geringer Betrag sein (siehe Bietschritte), ein Gebot das nicht richtig eingefüllt ist (es können ausschließlich Zahlen eingegeben werden) oder die Auktion bereits geendet ist.

  • Ich möchte ein Gebot auf ein Los mit Mindestpreis abgeben. Was bedeutet das?

    Einige Lose haben einen "Mindestpreis". Dies ist ein versteckter minimaler Verkaufspreis, zu dem der Verkäufer bereit ist, sein Los zu verkaufen. In Absprache mit dem entsprechenden Experten wurde dieser Preis festgelegt. Mindestpreise können nur für Lose eingegeben werden, die einen zu erwarteten Verkaufserlös von mindestens 200€ haben. Wenn dieser Mindestpreis bei Auktionsende nicht geboten wurden, wird das entsprechende Los auch nicht versteigert.

  • Ich habe ein Los gewonnen. Wie kann ich bezahlen?

    Nach dem Ende der Auktion, erhält der Käufer eine E-Mail mit einem Link zur Bezahlseite. Es ist möglich, mit Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express), per Banküberweisung oder mit einer der folgenden Online-Zahlungsmethoden zu bezahlen: iDEAL, Bancontact, Giropay, SOFORT, EPS, Multibanco, Przelewy24. Beachten Sie bitte, dass Sie mit der American Express nur Beträge über 1.000 Euro (1.100$/ 900£) bezahlen können.

    Ausschließlich Käufer, die in Euro bieten, haben die Möglichkeit die Bezahlung manuell auszuführen. Hierfür ist es wichtig, die Banküberweisung entsprechend des europäischen SEPA-Verfahrens durchzuführen, da unser Dienstleister Stripe Auslandsüberweisungen per SWIFT-Verfahren nicht verarbeiten kann und diese auf das Bankkonto des Käufers zurück überwiesen werden. Wenn Sie als Verkäufer angeben, dass Ihre Überweisung anhand des SWIFT-Verfahrens dennoch verarbeitet werden kann, benötigen wir eine Bestätigung Ihrer Bank. Ausschließlich in diesem Fall kann Stripe prüfen, was mit der Bezahlung passiert ist.

    Was sind die Unterschiede zwischen SEPA (Single Europe Payments Area) und SWIFT (Society for Worldwide InterBank Financial Telecommunications)?
    - SWIFT ermöglicht internationale Geldtransaktionen, wohin SEPA-Überweisungen ausschließlich innerhalb des SEPA-Raums möglich sind.
    - SWIFT-Überweisungen können in verschiedenen Währungen ausgeführt werden. SEPA-Überweisungen können ausschließlich in Euro ausgeführt werden.

  • Ich besitze ein wertvolles Einzelstück. Ist mein Objekt für die Auktion geeignet?

    Unsere Experten sind immer auf der Suche nach interessanten Objekten für unsere Auktionen. Sie können Ihr wertvolles Objekt für die von Ihnen gewünschte Auktion anbieten, oder, nachdem Sie es angeboten haben, einen Experten entscheiden lassen, welche Auktion am besten zu Ihrem Los passt. Unsere Experten werden Ihnen auch Feedback zu Ihrem Los geben, damit es bestmöglich präsentiert wird.

    Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Stück für eine Auktion geeignet ist oder Sie eine kostenlose Bewertung Ihres Objekts wünschen, können Sie es dennoch einreichen und Ihre Fragen an den Experten über das Textfeld „Nachricht an den Experten“ im letzten Schritt stellen. Unser Experte wird schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

  • Kann für ein Los ein minimaler Verkaufspreis (Mindestpreis) festgelegt werden?

    Ein Mindestpreis kann für Objekte mit einem zu erwartenden Erlös von mindestens 200 € festgelegt werden. Der Mindestpreis ist ein versteckter minimaler Verkaufspreis, für den ein Verkäufer sein Los mindestens verkaufen möchte. Wurde der Mindestpreis nach Auktionsende nicht erreicht, wird das Los nicht verkauft. Verkäufer haben dann die Möglichkeit, das Los für eine neue Auktion erneut einzureichen, nachdem sie ihren Mindestpreis geändert haben.

  • Ich habe ein Los für die Auktion eingereicht. Wann wird es bewertet?

    Unsere Experten schauen sich die Lose so schnell wie möglich an. Unser Ziel ist es, die eingehenden Lose innerhalb von einer Woche zu bewerten. Bei Themenauktionen oder sehr beliebten Auktionen kann dies jedoch auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Sobald Ihr Los genehmigt wurde, erhalten Sie darüber eine Nachricht.

  • Wann erhalte ich die Auszahlung für mein verkauftes Los?

    Wenn die Zahlung des Käufers eingegangen ist, werden Sie benachrichtigt und gebeten, das Los innerhalb von 3 Arbeitstagen zu versenden, bzw. zur Abholung bereitzustellen. Der Zeitpunkt Ihrer Auszahlung hängt davon ab, wann das Paket an den Käufer gesendet, bzw. das Paket abgeholt wurde und zudem von der von Ihnen angegebenen Auszahlungsfrequenz. Diese können Sie in den „Einstellungen“ unter „Bezahlung“ einsehen und anpassen. Für Verkäufer werden die folgenden Auszahlungsfrequenzen angeboten:

    - täglich
    - wöchentlich (mittwochs)
    - alle zwei Wochen (erster und dritter Mittwoch des Monats)
    - monatlich (erster Mittwoch des Monats)

    Bei Versand: Nach dem Versand müssen Sie den Status der Sendung auf „versendet“ ändern. Wenn das Paket laut Sendungsverfolgungsnummer zugestellt wurde wird der Käufer benachrichtigt und gebeten, innerhalb von 3 Werktagen die Sendung zu prüfen und eventuelle Probleme zu beanstanden. Am vierten Tag nach der Zustellung wird Ihre Auszahlung entsprechend der gewählten Auszahlungsfrequenz eingeplant.

    Beachten Sie bitte: Sollte es keine Sendungsverfolgungsnummer geben oder diese nicht korrekt sein, wird die Sendung 14 Tage nach Eingabe des Status „versendet“ automatisch als zugestellt markiert. Daraufhin wird die Auszahlung entsprechend der gewählten Auszahlungsfrequenz eingeplant.

    Bei Abholung: Wenn das Paket abgeholt wurde, müssen Sie den Status auf „abgeholt“ ändern. Die Auszahlung erfolgt dann 14 Tage nach dieser Statusänderung oder entsprechend der gewählten Auszahlungsfrequenz.

    Ihre persönliche Auszahlungsfrequenz können Sie einsehen und ändern. Melden Sie sich dafür mit Ihren Zugangsdaten auf der Webseite an und folgen Sie diesem Link: https://www.catawiki.de/accounts/settings/payment

    Das voraussichtliche Auszahlungsdatum können Sie auch auf der Zahlungsbestätigung finden, die Sie per E-Mail erhalten. Beachten Sie bitte, dass Auszahlungen nur an Werktagen und nicht am Wochenende ausgeführt werden.

    Sollte um den Verkauf Ihres Loses eine Beschwerde eingehen, wird die Zahlung zurückgehalten, bis eine Lösung gefunden wurde. In diesen Fällen vermitteln wir gerne zwischen beiden Parteien, sollte dies erforderlich sein.

  • Wann sollte ich mein Los verschicken?

    Sobald der höchstbietende Gewinner Ihr Los bezahlt hat, werden Sie per E-Mail darüber informiert. Sie sind dann angehalten, das Los innerhalb von 3 Werktagen zu verschicken.
    schicken.

Jetzt die Catawiki Auktions App downloaden

Laden im App Store Laden im App Store